(copy 1)

ENABLING MEDIA INNOVATION


Pressemitteilung vom 07.04.2017

Neue Inhalte für freenet TV connect

  • Internetbasierter Zusatzdienst mit Zugang zu zusätzlichen Sendern, Apps und Mediatheken
  • freenet TV connect mit VIVA, COMEDY CENTRAL, TLC, N24 Doku und radioplayer.de gestartet
  • Softwareupdate und Sendersuchlauf sorgen für reibungslosen Empfang

 

Köln, 7. April 2017 – Programmzuwachs bei freenet TV connect: VIVA, COMEDY CENTRAL und TLC sowie N24 Doku und die App radioplayer.de können über den internetbasierten Zusatzdienst empfangen werden. Damit wächst das abwechslungsreiche Angebot via freenet TV connect auf 25 Inhalte direkt in der Kanalliste, die zusätzlich zum linearen Programm von freenet TV genutzt werden können. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Zuschauer benötigen einen Internetanschluss mit mindestens 3 Mbit pro Sekunde sowie entweder einen freenet TV connect-fähigen Receiver, der am gleichnamigen Logo erkennbar ist, oder einen DVB-T2 HD-fähigen Fernseher mit Smart TV-Funktion. Allen Erstnutzern von freenet TV connect empfiehlt Betreiber MEDIA BROADCAST ein Softwareupdate bei ihren Geräten durchzuführen und anschließend einen Sendersuchlauf zu starten.

Mehr Vielfalt mit freenet TV connect: Der Zusatzdienst ergänzt das Programmbouquet des neuen Antennenfernsehens nicht nur um attraktive Fernsehsender, die direkt über die Kanalliste abrufbar sind, sondern auch um zahlreiche Apps und Mediatheken. So können Nutzer über das integrierte Angebot des Partners radioplayer.de auf über 1000 deutsche Radiostationen und damit auf zahlreiche Services wie beispielsweise eine Favoritenfunktion, Empfehlungen und die Lieblingssender aus der Region zugreifen.


Mit VIVA bietet freenet TV connect Zugang zu einem der bekanntesten „Klassiker“ des Musikfernsehens. VIVA spiegelt die nationale und internationale Popkultur wider und verfügt über ein hohes Maß an Authentizität, die den Sender besonders unter den 14- bis 29-Jährigen sehr beliebt macht.


Täglich von 14 bis 2 Uhr sorgt COMEDY CENTRAL für jede Menge Spaß und Humor. Der Programm-Mix vereint Qualität, Vielfalt und das komplette Spektrum des Genres Comedy – von erfolgreichen US-Sitcoms und Serien bis hin zu Cartoons für Erwachsene und Kulthighlights wie „South Park“ und Specials wie „The Comedy Central Roast“.


TLC
 ist die weltweit größte Entertainment-Marke für Frauen und besticht durch ein innovatives Programm sowie authentische Protagonisten. Im Mittelpunkt stehen neben erfolgreichen internationalen Formaten wie „Cake Boss“ und „In 90 Tagen zum Altar“ auch deutsche Eigenproduktionen wie die Mystery-Doku „Haunted – Seelen ohne Frieden“ mit Sky du Mont.


Bestes Infotainment: Seit Herbst 2016 präsentiert N24 – Deutschlands Informationssender Nummer 1 – auch einen eigenen Dokumentationskanal. N24 Doku zeigt täglich spannende Reportagen, faszinierende Dokumentarfilme und informative Wissensmagazine aus den Bereichen Wissenschaft, Geschichte, Wirtschaft und Umwelt.


Tipp:
 Wer zum ersten Mal auf den Zusatzdienst zugreifen möchte, sollte sicherheitshalber ein Softwareupdate bei seinem Receiver oder TV-Gerät durchführen. Danach noch einen Sendersuchlauf starten und schon kommen Nutzer in den Genuss der vollen Programmvielfalt von freenet TV connect. Weitere Informationen stehen Verbrauchern unter www.freenet.tv/connect sowie auf YouTube zur Verfügung.  


Mit welchen Receivern das Zusatzangebot empfangbar ist, erkennen Verbraucher am freenet TV connect-Logo. Aktuell entspricht die Media Box Lite freenet TV von Samsung bereits dem erforderlichen Standard. Weitere Modelle folgen. Viele internetfähige TV-Geräte können freenet TV connect ohne zusätzlichen Receiver abbilden.

Das freenet TV connect-Logo finden Sie hier zum Download für redaktionelle Zwecke.

Weitere Informationen unter www.freenet.tv

Pressemitteilung als PDF

download iconNeue Inhalte für freenet TV connect