Kabel-TV-Lösungen

Schlüsselfertige Lösungen für die
TV-Programmzuführung an Breitbandnetze


TV-Programme, Internet und Telefonie über ein Netz

Die Einspeisung von TV-Programmen in Kabelnetze erfolgte bisher über verschiedenste Übertragungswege aus Satelliten-, Richtfunk- und Kabelverbindungen. Die Einführung von digitalen, teilweise interaktiven TV-Angeboten in Verbindung mit Internet und Telefonie machen neue Netzlösungen für die Zuführung und Verteilung der Daten erforderlich.

MEDIA BROADCAST hat deshalb individuelle Angebote für Kabelnetz-Betreiber entwickelt.

BK Megalink

Das Triple-Play-Backbone für Kabelnetzbetreiber

BK-Megalink liefert die notwendige digitale Bandbreite, mit der Kabelnetzbetreiber ihre regionalen Netzknoten miteinander verbinden. Die Architektur der Netzlösung basiert auf einem skalierbaren Resilient Packet Ring mit einer Mindestbandbreite von 10 Gbit/s und einem DWDM-Netz. Über Ethernet-Schnittstellen lassen sich Anwendungen wie Hochgeschwindigkeits-Internet, digitale TV-Verteilung, Video on Demand und Telefondienste realisieren. Die Service-Klassen entsprechen der IEEE-Norm 802.17.

In Verbindung mit unserem Service BK-Optolink lassen sich durch die Nutzung von Strecken im Wellenlängenmultiplex weitere Kosten sparen.

BK Optolink.

Mehr Bandbreite für die Netzebene 3

BK-Optolink wurde speziell für die Anforderungen von Kabelgesellschaften entwickelt. Die integrierte Komplettlösung beinhaltet die Planung, Errichtung und den Betrieb von Netzwerken über Glasfaser zur Übertragung von Triple-Play-Signalen in der
Netzebene 3.

Zu den wichtigsten Merkmalen des Systems gehören eine wesentliche Erweiterung der Bandbreite zur Übertragung zusätzlicher digitaler Programme sowie die Rückkanalfähigkeit für Internet-, Telefonie- und Video-on-Demand-Angebote.