PROFIFUSSBALL LIVE

NEP Germany GmbH


PROFIFUSSBALL LIVE AUCH IN DER 3. LIGA

NEP Germany GmbH

DER KUNDE

Die NEP Germany GmbH ist ein Dienstleister für TV-Aufzeichnung und Broadcasting, der Lösungen für Produktionen und Sendeabwicklung in sämtlichen Bereichen bietet – von Sport, Unterhaltung und Musik bis hin zu Event und Industrie. Durch sein breites Spektrum an hochmodernen Übertragungseinheiten ist das Unternehmen NEP für alle Eventualitäten ideal gerüstet: Von der 30-Kamera-Produktion bis hin zur 1-Kamera-Schalte werden alle Ansprüche hinsichtlich Qualität und Sicherheit auf höchstem Niveau erfüllt. NEP Germany GmbH ist Teil des NEP Worldwide Network und hat dadurch Zugang zu einer Flotte von über 100 Übertragungseinheiten weltweit. International betrachtet arbeiten 3.000 Mitarbeiter für NEP. Sie realisieren und unterstützen Produktionen in mehr als 85 Ländern.

 

DIE AUFGABE

Seit Ende Juli 2017 läuft der Ball wieder in der 3. Liga – und die Zuschauer können einen Großteil der Spiele live und in HD erleben. Für die Live-Übertragung sorgt dabei NEP im Auftrag der Deutschen Telekom, die sich ab der Saison 2017/18 die Übertragungsrechte gesichert hat. Da NEP bereits über langjährige Erfahrung in der Live-Produktion großer Sportereignisse, wie zum Beispiel der UEFA Champions League, verfügt, setzte die Deutsche Telekom für die 3. Liga auf das Münchner Unternehmen. Voraussetzung: Alle Leistungen sollten aus einer Hand erfolgen. Um den höchsten Standards hinsichtlich Full-HD-Übertragungsqualität, Ausfallsicherheit und Flexibilität zu entsprechen, hat sich NEP für eine Zusammenarbeit mit MEDIA BROADAST entschieden.

 

DIE LÖSUNG

Bei den Live-Übertragungen ergänzen sich NEP und MEDIA BROADCAST perfekt: Während MEDIA BROADCAST die fertigen Sendesignale übernimmt und sie überträgt, realisiert NEP alle Produktionsschritte bis zur Übertragung – also vor allem Kamera, Ton und Bildregie. MEDIA BROADCAST war für NEP erste Wahl, da das Unternehmen eines der ganz wenigen in Deutschland ist, das jede Woche und an 38 Spieltagen insgesamt 260 Spiele aus 20 Stadien live übertragen kann. MEDIA BROADCAST verfügt über neun Übertragungsfahrzeuge (SNG-Fahrzeuge, Satellite News Gathering). Diese sind deutschlandweit verteilt, was kurze Reaktionszeiten und eine hohe Flexibilität garantiert. Die SNG-Flotte ermöglicht die parallele Übertragung von bis zu sieben Spielen in Full-HD-Qualität bei Nutzung des MPEG-4-Standards. Dabei sind die Übertragungskapazitäten der SNG-Fahrzeuge voll redundant und für eine bestmögliche Signalverfügbarkeit ausgelegt.

 

DER NUTZEN

  • NEP ist zusammen mit MEDIA BROADCAST in der Lage, bis zu sieben Spiele parallel live und in Full HD zu übertragen.
  • Die eingesetzte SNG-Flotte von MEDIA BROADCAST ist deutschlandweit verteilt und bietet dadurch kurze Reaktionszeiten und eine hohe Flexibilität.
  • Die Übertragungskapazitäten sind redundant ausgelegt und bieten dadurch ein Höchstmaß an Ausfallsicherheit.
  • NEP kann die Produktion und Übertragung der Spiele der 3. Liga für die Deutsche Telekom aus einer Hand anbieten.
  • NEP hat es trotz der umfangreichen Übertragungsleistungen, -kapazitäten und -services bei MEDIA BROADCAST mit nur einem Ansprechpartner zu tun.

 

 

„Bei der Live-Übertragung der Spiele der 3. Fußball-Bundesliga sind höchste technische Standards Pflicht. Dank ihrer deutschlandweit bestens ausgebauten Infrastruktur und der langjährigen Erfahrung ihrer Mitarbeiter ist MEDIA BROADCAST unser Partner für die Übertragung aller Spiele. So können wir mithilfe von nur einem Dienstleister alles aus einer Hand anbieten.“

 

Chister Pålsson,

Managing Director bei NEP Germany GmbH