Kompetenzbereiche

Experten bei der Übertragung
von Medien und Daten


Fernsehen – Radio – Netze – Event Broadcasting - Satellit – Internet

Kompetenz durch Erfahrung

Mit dem Aufbau und Betrieb eines Radiosenders durch das Reichspostministerium fing vor rund 90 Jahren alles an. Heute verfügt MEDIA BROADCAST über eine reichhaltige Erfahrung rund um alle Aufgaben bei der Produktion und Übertragung von Medien. Wir bündeln unsere langjährig gewachsenen Kernkompetenzen in sechs Bereichen.
 

Fernsehen

MEDIA BROADCAST überträgt Fernsehprogramme auf Basis aller heute gängigen Technologien – digital terrestrisch, über Satellit, Kabel und IP-gestützte Lösungen. So betreiben wir zum Beispiel über 300 digitale DVB-T2 HD-Sendestationen.

Mit der freenet TV Connect hat MEDIA BROADCAST in Deutschland das erste TV-Angebot über DVB-T2 HD gestartet, das klassisches Fernsehen und Internet-TV konsequent miteinander verknüpft. Die freenet TV Connect ist digitales, kostenlos zu empfangendes Antennenfernsehen. Das Portal verfügt neben den regulären Fernsehprogrammen auch über Mediatheken und Zusatzdienste wie Nachrichten, Shopping, Sport, Musik oder Wetter.

Eine weitere Leistung für Fernsehanbieter stellt die große IP-TV-Zentrale der MEDIA BROADCAST dar. Sie wandelt vom Satelliten oder terrestrisch empfangene Programme ins IP-Format um und bereitet sie damit für das IP-Fernsehen auf.

Radio

MEDIA BROADCAST und seine Vorgängerorganisationen übertragen Radioprogramme seit bereits rund 90 Jahren. Heute decken wir das gesamte Spektrum analoger und digitaler Aussendungen ab. Dazu gehören UKW, Langwellen, Mittelwellen, Kurzwellen oder Digitalradio über DAB+ sowie DRM. So betreiben wir circa 1.650 UKW-, rund 100 DAB+- sowie Hochleistungs-Kurzwellen-Sender.

Weitere Leistungen auf Rundfunkbasis sind die Aussendung von Slideshows, Textnachrichten oder verschlüsseltes Broadcasting – zum Beispiel zu sich bewegenden Fahrzeugen wie Schiffen und LKWs, die über nur eingeschränkten Internet-Empfang verfügen.

Netze

Unsere Netze decken den gesamten Datenkommunikationsbedarf von Broadcast- und Medienunternehmen ab: von der IT-Vernetzung bis zum Transport breitbandiger Audio- und Videosignale in Echtzeit.

Kernstück dieses Angebotes ist unser bundesweites, IP-basiertes Next Generation Network (NGN). Es ist auf maximale Verfügbarkeit und Ausfallsicherheit angelegt, ermöglicht Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 10 Gbit/s und verfügt über eine Datenkapazität von ungefähr 400 Gbit.

Event Broadcasting

MEDIA BROADCASTING ist zur Stelle, wenn etwas Interessantes für Zuschauer passiert, und zwar direkt vor Ort. Sportereignisse, kulturelle Veranstaltungen oder Firmenevents bringen wir live dorthin, wo die Kunden es möchten: ins Studio, auf Fernsehgeräte oder Großbildleinwände – wenn gewünscht auch weltweit.

Dabei beschränken sich die Leistungen nicht auf Produktion und Übertragung von TV-Bildern. Komplettlösungen wie das Streaming der Bilder ins Internet sind ebenso Teil des Angebots.

Satellit

Für die Zuführung und Verteilung multimedialer Inhalte sind Satelliten unverzichtbar und häufig die am besten geeignete Lösung. Sie sind quasi überall für das Senden und Empfangen geeignet – auch da, wo andere Übertragungswege wie DVB-T2 HD, Richtfunk oder Kabel nicht verfügbar sind.

Deshalb unterhält MEDIA BROADCAST eine umfangreiche Flotte mobiler Fahrzeuge für die Satelliten-Übertragung. Sie sind die Basis für weltweite satellitengestützte Kommunikationslösungen, die wir für Unternehmen und Organisationen aller Branchen anbieten.

Internet

Mehr und mehr dient das Internet der Übertragung von Audio- und Videoinhalten. Auf Basis ihres eigenen Content Delivery Networks (CDN) bringt MEDIA BROADCAST diesen Medien-Content zuverlässig und in höchster Qualität zu den Zielgruppen von Radio- und Fernsehanbietern sowie Unternehmen.

Unsere Internet-Lösungen ermöglichen es, alle Inhalte überall, zu jeder Zeit und auf jedem internetfähigen Gerät zu empfangen. Unser Angebot erstreckt sich von der Live-Übertragung (Streaming) bis hin zur Archivierung von Programmen für einen späteren Abruf.