Media Broadcast nimmt 5G-Standalone Campusnetz in Betrieb

Köln/Berlin, 16. Dezember 2020 – Als eines der ersten Unternehmen in Deutschland hat Media Broadcast in Nauen bei Berlin sein 5G-Standalone Campusnetz in Betrieb genommen. Der bundesweit tätige Service Provider der Rundfunk- und Medienbranche ist damit in der Lage, sein eigenes 5G Portfolio in einem realen Umfeld weiter zu entwickeln und damit einen Proof of Concept (PoC) für die neuen Services zu erbringen. Auch andere Unternehmen können die herstellerunabhängige Installation, die sowohl einen großen Innen- als auch einen Außenbereich umfasst, für Tests ihrer eigenen Anwendungen, insbesondere im Medien-Produktionsbereich, nutzen.

Nach einer intensiven Planungs- und Aufbauphase, in der alle beteiligten Partner trotz der coronabedingten Einschränkungen die gesetzten Meilensteine weitestgehend einhalten konnten, wurden die einzelnen Komponenten des Netzes nun in Nauen erfolgreich in Betrieb genommen. Auch erste Anwendungen wurden bereits getestet.

Das dort verwendete 5G-Kernnetz, der „Open5GCore“, ist eine Lösung vom Fraunhofer-Institut FOKUS. Der „Open5GCore“ ist vollständig kompatibel mit dem 3GPP-Standard. Ein wesentliches Merkmal dieser Lösung ist die Interoperabilität, also das reibungslose Zusammenspiel mit Komponenten unterschiedlicher Hersteller. So wird eine Abhängigkeit von einzelnen Unternehmen vermieden, was insbesondere für Medienunternehmen und andere Betreiber kritischer Infrastrukturen von großer Bedeutung ist. Darüber hinaus bietet die Software-basierte Lösung einen idealen Rahmen für individualisierte Anwendungsfälle unserer Kunden und Partner.

Das Radio Access Network (RAN) im Testfeld ist eine davon unabhängige Lösung. Es bildet die Verbindung zwischen den verschiedenen Endgeräten und dem 5G Core Net. In Nauen sind innerhalb des Sendergebäudes und auf einem davor liegenden Freigelände mehrere Basisstationen mit Antennen aufgebaut, die insgesamt eine Fläche von etwa 2.500 m² mit 5G Signalen versorgen.

Daniel Wolbers, Leiter 5G-Entwicklung bei Media Broadcast: „Wir freuen uns sehr, dass wir unser 5G Campusnetz trotz der schwierigen Rahmenbedingungen jetzt als eines der ersten Unternehmen wie geplant in Betrieb nehmen konnten, vielen Dank dafür an alle Beteiligten. Zu Beginn des neuen Jahres werden wir weitere Informationen zu den Möglichkeiten, die das 5G Campusnetz für Unternehmen der TV-Branche und des Mittelstandes bietet, vorstellen. Die bisherigen Gespräche mit zukünftigen Anwendern und Partnern zeigen uns, dass zu vielen Punkten noch offene Fragen bestehen und weitere Erkenntnisse gesammelt werden müssen. Genau diese Möglichkeit bieten wir den Unternehmen mit unserem 5G-Campusnetz in Nauen ab sofort an.”

Über Media Broadcast
Media Broadcast ist Teil der freenet Group und als Deutschlands größter, bundesweiter Service Provider der Rundfunk- und Medienbranche Partner für Ihre Digitalisierung. Das Unternehmen projektiert, errichtet und betreibt multimediale Übertragungsplattformen für TV und Hörfunk auf Basis moderner Sender-, Leitungs- und Satellitennetzwerke. Media Broadcast ist Marktführer bei DAB+ und bei DVB-T2 HD, vermarktet die Plattform freenet TV und ist am bundesweiten DAB+ Plattformbetreiber Antenne Deutschland beteiligt. Darüber hinaus vernetzt das Unternehmen Rundfunkanbieter mit seinem hochverfügbaren Glasfaser-Netzwerk und realisiert Produktionen und Übertragungen von Live Events für TV-Sender und Unternehmen. Der Hauptsitz des Unternehmens ist in Köln. Mehrere hundert Service Mitarbeiter sind bundesweit im Einsatz.


Pressekontakt:

Media Broadcast Pressestelle
Erna-Scheffler-Straße 1
51103 Köln
TEL     +49 (0) 221 7101 5012
MAIL  presse@media-broadcast.com
WEB   media-broadcast.com

Download

Menü