DVB-T2 HD: Kanalwechsel bei freenet TV in den Regionen Hamburg und Lübeck

  • Umstellung am Morgen des 6. November
  • Sendersuchlauf am Empfangsgerät erforderlich

Köln, 4. November 2019 – Neue Frequenzen für freenet TV: Zuschauer, die RTL HD und weitere private Programme per Antenne via freenet TV schauen, müssen Anfang November eine kleine Änderung beachten. In der Nacht vom 5. auf den 6. November wird freenet TV zur Optimierung des Empfangs einen teilweisen Kanalwechsel in den Regionen Hamburg und Lübeck vornehmen. Hintergrund für den notwendig gewordenen Wechsel ist die Freigabe von Frequenzen für den Mobilfunk im Zuge der Digitalen Dividende.

Die Umstellung an den Senderstandorten erfolgt zwischen 00.00 Uhr und 10.00 Uhr an den Senderstandorten Hamburg Heinrich-Hertz-Turm, Hamburg-Höltigbaum, Lübeck-Berkenthin und Lübeck-Stockelsdorf. In dieser Zeit sind die Programme per Antenne nicht verfügbar. Im Anschluss an den Kanalwechsel müssen die Zuschauer gegebenenfalls einen kurzen Sendersuchlauf an ihrem Empfangsgerät durchführen, um die Programme weiter über Antenne sehen zu können. Hinweise zum Suchlauf sind im Menü des Gerätes oder der Bedienungsanleitung enthalten.

Hamburg und Lübeck: Neuer Kanal 27 für freenet TV-Programme

• RTL HD
• RTL II HD
• VOX HD
• SUPER RTL HD
• NITRO HD
• n-tv HD
• Tele 5 HD

Die terrestrisch verbreiteten Programme von ZDF HD (Kanal 33), von SAT.1 / ProSieben HD (Kanal 28) und weitere Programme auf dem Kanal 45 sind von der Umstellung nicht betroffen. Für Zuschauer, die ihr TV-Programm über alternative Übertragungswege empfangen, ergeben sich ebenfalls keine Änderungen.

Über Kanalwechsel bei der ARD finden Zuschauer in den betroffenen Regionen Informationen hier: https://www.ndr.de/der_ndr/technik/DVB-T2HDFrequenzwechsel,dvbtzweihd146.html

Über freenet TV
freenet TV steht für brillante TV-Unterhaltung via Antenne und Satellit zum günstigen Preis. Für nur 5,75 monatlich kommen Zuschauer in den Genuss aller privaten Top Programme in bester HD-Qualität. Die ersten 3 Monate sind für Neukunden sogar kostenlos. Ergänzt wird das umfangreiche Portfolio um freenet TV connect, den internetbasierten Zusatzdienst mit Zugang zu noch mehr Sendern, Apps und Mediatheken. Mit dem USB TV-Stick von freenet TV kommt das brillante HDTV auch auf PC und Laptop.

Über Media Broadcast
Media Broadcast ist Teil der freenet Group und als Deutschlands größter Serviceprovider der Rundfunk- und Medienbranche Partner für Ihre Digitalisierung. Das Unternehmen projektiert, errichtet und betreibt multimediale Übertragungsplattformen für TV und Hörfunk auf Basis moderner Sender-, Leitungs- und Satellitennetzwerke. Media Broadcast ist Marktführer bei DAB+ und bei DVB-T2 HD und vermarktet die Plattform freenet TV. Darüber hinaus vernetzt das Unternehmen Rundfunkanbieter mit seinem hochverfügbaren Glasfaser-Netzwerk und realisiert Produktionen und Übertragungen von Live-Events für TV-Sender und Unternehmen. Der Hauptsitz des Unternehmens ist in Köln. Mehrere hundert Service Mitarbeiter sind bundesweit im Einsatz.

Pressekontakt:
Holger Crump
Pressesprecher Media Broadcast
Erna-Scheffler-Straße 1
51103 Köln
TEL +49 (0) 221 7101 5012
MAIL presse@media-broadcast.com
WEB media-broadcast.com

Download

Menü