Digitalisierungsbericht 2018: Digitalradio mit positiver Entwicklung

DAB+
  • Anteil der DAB+-Hörer steigt auf 12,7 Mio. Menschen (plus 1,8 Mio.)
  • Jedes zehnte Radiogerät im Kfz empfängt mittlerweile DAB+
  • Attraktives Programmangebot als Wachstumstreiber

Köln, 3. September 2018 – Die Nutzung des Digitalradios wächst konstant weiter, sowohl in den Haushalten als auch im Automobil-Sektor. Dies ist die Bilanz des aktuellen Digitalisierungsberichts zu Radioempfang und -nutzung 2018, den die Medienanstalten heute im Rahmen der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin vorgestellt haben.

Wichtiger Treiber der Entwicklung, so MEDIA BROADCAST, Betreiber von DAB+ Sendernetzen und Plattformen, ist nicht zuletzt ein attraktives Angebot an DAB+ Programmen.

Vollständige Pressemitteilung zum Download

 

Pressekontakt:
Holger Crump
Pressesprecher Media Broadcast
Erna-Scheffler-Straße 1
51103 Köln
TEL +49 (0) 221 7101 5012
MAIL presse@media-broadcast.com
WEB media-broadcast.com

Menü